1 Wer steckt hinter CLUBMOB.MÜNCHEN?

Wir sind eine Initiative junger Leute aus München, die sich seit Sommer 2013 für eine energiesparende und klimafreundliche Clubszene in der Stadt einsetzen. Dafür bieten wir Clubs eine professionelle Energieberatung und organisieren und bewerben eine CLUBMOB-Party bei der Geld für Energiesparmaßnahmen im Club erfeiert werden. Außerdem begleiten wir die Clubs bei der Umsetzung dieser Maßnahmen und vermitteln die Erfolge an die breite Öffentlichkeit.

CLUBMOB ist eine Initiative von rehab republic e.V.

2 Was hat der Club von einem CLUBMOB?

Eine professionelle Energieberatung kostet Geld. Einen Teil der Kosten kann ein Unternehmen durch Förderungen der Stadt zurückbekommen – Bei Teilnahme an einem CLUBMOB werden alle Kosten erstattet.

Eine CLUBMOB-Party kann den Club für eine weitere Zielgruppe, neben dem Stammpublikum, interessant machen. Die Bemühungen um ein klimafreundliches Management des Clubs werden dabei an die Öffentlichkeit gebracht.

Der Club hat keinerlei zusätzliche Kosten. Er investiert den Gewinn des CLUBMOB-Abends direkt in Energiesparmaßnahmen im eigenen Haus, welche ihm langfristig Kosten ersparen. Vor allem bei kleineren Clubs ist die Anzahl der Gäste und die Höhe der Einnahmen an CLUBMOB-Abenden oft höher als normal.

Außerdem bietet unser Team jederzeit Hilfestellung und Unterstützung bei der Umsetzung der klimafreundlichen Maßnahmen.

3 Wie läuft das ein CLUBMOB ab?

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin für eine kostenlose Energieberatung und legen gemeinsam einen passenden Abend für die Finanzierungsparty (CLUBMOB-Party) fest.

Falls gewünscht werden auch die DJs und die Bewerbung von CLUBMOB.MÜNCHEN organisiert.

Durch die Bewerbung von CLUBMOB.MÜNCHEN können zusätzliche neue interessierte Gäste für den Club gewonnen werden.

Nach der CLUBMOB-Party werden die Maßnahmen umgesetzt, die sich mit dem erfeierten Geld finanzieren lassen.

Dabei wird der Club von CLUBMOB.MÜNCHEN unterstützt. Positive Neuigkeiten werden an die Öffentlichkeit gebracht.

Wenn alle Maßnahmen umgesetzt sind, bekommt der Club eine Plakette, an der die Gäste erkennen, dass der Club sich klimafreundiches wirtschaften bemüht. Bei der Übergabe der Plakette kann bei Interesse des Clubs die Presse geladen werden und die Öffentlichkeit miteinbezogen werden.

4 Wie komme ich sonst an eine Energieberatung?

Die Stadt München fördert eine Energieberatung bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Dabei kooperiert Sie mit einigen Energieberatern, welche dann gegebenenfalls empfohlen werden. Außerdem gibt es eine Reihe privater Energieberater oder Energieberatungsunternehmen für deren Energieberatung Sie bei der Stadt eine Förderung beantragen können.

5 Was kostet mich eine Energieberatung?

Normalerweise kostet eine Energieberatung, welche die Begehung der Räumlichkeiten, sowie einen anschließend individuell erstellten Energiesparmaßnahmenplan beinhaltet, ca. 1200 Euro. Die Stadt München fördert Unternehmen dabei mit 800 Euro. Bei einer Zusammenarbeit mit CLUBMOB.MÜNCHEN übernehmen wir die restlichen Kosten.

6 Inwiefern amortisieren sich die Maßnahmen, und wie profitiert der Club von einer Beratung?

Dies hängt ganz von den notwendigen Maßnahmen ab. Eine teure Kältetauschanlage kann sich in drei Jahren amortisieren, während sich ein Wechsel der Lichtmittel in ein paar Monaten rechnen kann. Bei der Erarbeitung des Maßnahmenkataloges werden in der Regel die sinnvollsten und für das Unternehmen gut zu realisierenden Maßnahmen priorisiert.

7 Gibt es in München Clubs die schon einem CLUBMOB hatten?

Bisher gab es vier CLUBMOBs in München (Substanz, Milla, Pathos, Glocke). Dabei konnte ein kleiner Club mit durchschnittlich 150 Gästen am Abend, welcher durch die Umsetzung der Energiesparmaßnahmen und dem Wechsel zu einem ökologischeren und besseren Stromtarif nun 780 Euro und 17 Tonnen CO2 pro Jahr einspart.

Finde uns in einem Sozialen Medium in der Umgebung