Wo wird in eurem Club am meisten Energie verbraucht? Wo ist das größte Einsparpotential? Kennt ihr die Energieberatungen der Stadt München? Ist bei euch jemand für Energiesparen zuständig?

Diese und weitere Fragen stellten wir knapp 80 Münchner Clubs. Immerhin ein Drittel davon klickte sich durch unsere Umfrage. Der Großteil derer schaffte es bis zur letzten Frage und so bekamen wir einen ganz guten Einblick auf die Sichtweisen der Clubs.

Das Ergebnis unserer Umfrage findet ihr hier

Hättet ihr es gedacht? Die spannendsten Ergebnisse:

  • In der Kühltechnik und Beleuchtung wird der größte Energieverbrauch vermutet. Genau in diesem Bereich wird auch am meisten Einsparpotential vermutet.

  • Nur 18% der Teilnehmer hatten in den letzten fünf Jahren eine Energieberatung, aber für 90% wäre eine (erneute) Energieberatung interessant.

  • Nur 35% kennen die  Förderungen von Energieberatungen durch die die Stadt München.

  • In 50% der Veranstaltungsorte gibt es jemanden, der für das Thema Energiesparen verantwortlich ist.

  • Niemand führt Mitarbeiterschulungen durch, aber 75% hätten Interesse daran.

  • Jeweils 30,8% der Befragten schätzt die Darstellung als „nachhaltiger Club“ nach außen „sehr positiv“ , „eher positiv“ und oder „neutral“ ein, während 7,7 % von einer „eher negativen“ Wirkung ausgehen.

  • 90,9% teilen Ergebnisse und Erfahrungen einer Energieberatung gerne mit anderen Clubs

Finde uns in einem Sozialen Medium in der Umgebung