CLUBMOB.MÜNCHEN

FEIERN ALS GÄBE ES EIN MORGEN

Am Montag besuchten wir die Glockenbach-Werkstatt gemeinsam mit unserem Energieberater Sebastian Gröbmayr von GL Energielösungen, um den aktuellen Zustand zu begutachten und um herauszufinden wo es in der "Glocke" Einsparungs- und Verbesserungspotential gibt.

[nggallery id=4]

Glockenbach-Werkstatt beherbergt als Bürgerhaus neben dem Club und Barbereich, den ihr wahrscheinlich schon kennt, auch eine Kindertagesstätte, einen Hort, sowie verschiedene Werkstätten und Band-Proberäume. Dies machte unseren Besuch besonders abwechslungsreich und bedeutet auch einen neuen Schritt für Clubmob.München in Richtung gesellschaftlicher Verantwortung, da nicht nur der Club-Bereich, sondern das gesamte Bürgerhaus vom Clubmob profitieren werden.

Besonders bei den unterschiedlichen Beleuchtungssystemen, der Isolierung von Heizungsrohren und einer möglichen Hitze-Rückgewinnung im Lüftungssystem des Clubbereiches konnten wir Verbesserungspotential entdecken. Die genauen Maßnahmen bekommen wir bald von unserem Berater nach eingehende Prüfung der gesammelten Informationen.

Ansonsten zeigt sich die Glockenbachwerkstatt als sehr verantwortungsvoll im Umgang mit Energie. Beispielsweise laufen einige der Kühlschränke mit Zeitschaltuhr und ein Teil des Club-Bereichs wird bereits energieeffizient beleuchtet.

Unser Energieberater Sebastian gab uns außerdem eine Einführung in die neuesten haushaltstauglichen LED Entwicklungen, die wir am Tag des Clubmobs im Foyer der Glocke mit euch teilen möchten.

Deswegen kommt zahlreich sodass wir soviel wie möglich realizieren können!

PS: GL Energielösungen unterstützt uns mit einer ausnahmsweisen kostenlosen Energieberatung, da wir für die Energieberatung eines gemeinnützigen Vereins, wie der Glockenbachwerkstatt keine Förderung finden konnten. Dafür bedanken wir uns bei GL Energielösungen herzlichst!

 

Finde uns in einem Sozialen Medium in der Umgebung